"n gegen 1" spielt frei improvisiert und sucht die intuitive Struktur der Musik. Dabei trifft Algorithmus als feste Abfolge von Entscheidung auf analoge Instrumente und schafft so eine neue Streuungsbreite. Experimentell wird eine tiefere Idee als Annäherungspunkt gesucht.

​

christopher kunz sax

jonas dierkopf elect

philipp scholz

​

http://ngegen1.blogspot.de

http://desynchron.tumblr.com​

​